Yerba Mate

In dieser Kategorie finden Sie alle Yerbas von unserem Sortiment. Die Yerbas sind nach Herkunft (Produktionsland) sortiert. Die drei Hauptproduktionsländer sind Argentinien, Paraguay und Uruguay.

Yerba Mate Keine Artikel in dieser Kategorie.

Unterkategorien

  • Yerbas aus Argentinien

    In dieser Kategorie finden Sie die Yerbas Mate die in Argentinien produziert sind. Argentinien ist der grösste Produzent von Yerbas in Südamerika. Dort gibt es hunderte verschiedene Marken, und jede Marke produziert die Yerba in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen. Wir haben davon die besten und die bekanntesten argentinische Yerba ausgewählt.

  • Yerbas aus Paraguay

    In dieser Kategorie finden Sie alle Yerbas die in Paraguay produziert sind.

    In Paraguay ist das Klima eher warm und die Yerba wird oft kalt getrunken. Darum sind die Yerbas aus Paraguay meistens mit intensivem Geschmack.

  • Yerbas aus Uruguay

    In dieser Kategorie finden Sie unsere Auswahl an Yerbas von Hersteller aus Uruguay. Kleines Land, Uruguay wird oft als "Schweiz von Südamerika" bezeichnet. Die Einwohner sind die grössten Yerbatrinker der Welt, dort wird pro Person mehr Yerbas getrunken als in Argetinien. In Uruguay gibt es kein Anbau von Yerba-Pflanzen, aber das Land produziert seine eigenen Yerba Marken mit importierten Blätter.

  • Yerbas aus Brasilien

    Yerba Mate wird hauptsächlich im Süden von Brasilien angebaut und jeden Tag genossen. Ein grosser Teil der Produktion vom brasilianischen Mate-Tee kommt vom Mato Grosso do Sul, und von der Gegend zwischen Sao Paolo und Paraguay (dort trinkt jeder Mate-Tee, sogar den Papst Franziskus I in seiner Papa-Mobile). In den anderen Gegend von Brasilien ist die Yerba wenig bekannt. Auf brasilianischem Portugiesisch heisst sie "Erva Mate".

    Brasilien produziert auch viele rohe Blätter für den Export. Diese Blätter werden dann in die anderen Länder fertig verarbeitet, wie z.B. heutzutage für die Yerbas der Marke Canarias (Yerba aus Uruguay). Am Anfang des 20te Jahrhundert waren die Yerbas der Marke Cruz de Malta mit Yerba aus brasilianischer Herkunft gemacht.

  • Aromatisierte Yerbas

    Auch wenn meistens warm getrunken, Mate Tee wird auch oft kalt getrunken. In wärmere Länder wie Paraguay, wird die Yerba oft mit Fruchtsäften gemischt.

    Die stimulierende Wirkung der Yerba wird auch mit Gesundheitsfördernde Eigenschaften von anderen Pflanzen oft kombiniert. In dieser Kategorie finden Sie alle gemischte oder aromatisierte Yerbas.

  • Yerbas ohne Stängel (sin palo)

    Die Yerba Mate ohne Stängel werden auf Spanisch sin palo genannt. Diese Yerbas beinhalten nur Blätter, oder fast, im Allgemeinen mindestens 95%. Der Anteil an gemahlenen Blättern (Staub) ist sehr verschieden, je nach Sorte. Die Mate-Tees sin palo werden auch despalada genannt. Das hat genau die gleiche Bedeutung: keine Stängel.

    Der Geschmack von diesen Yerbas in generell intensiver, weil die Stängel weniger Geschmackstoffe beinhalten. Diese Yerbas Mate sin palo sind meistens für Stammtrinker zu empfehlen, da die Zubereitung mit Matebecher und Bombilla etwas schwieriger sein kann: die Blätter sammeln sich um den Filter der Bombilla und können ihn etwas verstopfen.

    Im Gegenteil sind diese Yerbas despalada für eine Teeähnliche Zubereitung (mit Teekanne und Teetasse) sehr gut geeignet.

  • Bio Yerbas

    Mate-Tee wird im Allgemeinen aus angebauten Pflanzen gewonnen, und nicht aus Wildpflanzen. Der Anbau von Yerba kann also auch gemäss den Richtlinien der biologischen Landwirtschaft erfolgen. Das heisst dass hauptsächlich keine synthetische Pflanzenschutzmittel und keine chemische Dünger angewendet werden dürfen.

    In unserem Sortiment bieten wir 2 Yerbas aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft. Auf Spanisch werden diese mit "organica" bezeichnet. Diese zwei Yerbas werden in Argentinien produziert (siehe alle Yerbas aus Argentinien).

    Die erste Yerba ist die Amanda Bio. Sie wird traditionell kurz mit einer Feuerflamme sofort nach der Ernte behandelt. Sie bekommt damit den echten typischen Yerbageschmack.

    Die zweite bio Yerba ist die Kraus organica. Im Gegensatz zu Amanda wird dieser Mate-Tee ohne Feuer sondern nur mit warmer Luft getrocknet. Deshalb hat er einen leichteren, gar nicht rauchigen Geschmack.

    Um sicher zu stellen, dass die mit „bio“ vermerkten Produkte wirklich aus biologischem Landbau kommen, müssen alle Produzenten und Händler kontrolliert werden und eine Zertifizierung erhalten.

    Als Importeur und Händler werden wir auch einmal pro Jahr kontrolliert.