Yerbas aus Brasilien

Yerba Mate wird hauptsächlich im Süden von Brasilien angebaut und jeden Tag genossen. Ein grosser Teil der Produktion vom brasilianischen Mate-Tee kommt vom Mato Grosso do Sul, und von der Gegend zwischen Sao Paolo und Paraguay (dort trinkt jeder Mate-Tee, sogar den Papst Franziskus I in seiner Papa-Mobile). In den anderen Gegend von Brasilien ist die Yerba wenig bekannt. Auf brasilianischem Portugiesisch heisst sie "Erva Mate".

Brasilien produziert auch viele rohe Blätter für den Export. Diese Blätter werden dann in die anderen Länder fertig verarbeitet, wie z.B. heutzutage für die Yerbas der Marke Canarias (Yerba aus Uruguay). Am Anfang des 20te Jahrhundert waren die Yerbas der Marke Cruz de Malta mit Yerba aus brasilianischer Herkunft gemacht.

Bitte beachten Sie dass die meiste Yerbas aus Uruguay und aus Brasilien aus sehr fein gemahlenen Blätter und viel Blattpulver bestehen. Auch behalten sie meistens keine Stängel.

Yerbas aus Brasilien Es gibt 11 Artikel.

Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln